Veranstaltung

Modernes Arbeiten, aber sicher!

Digital Workplace - Security

Mobilität gilt heute als Grundvoraussetzung in vielen Branchen. Die Gestaltung der modernen digitalen Arbeitswelt 4.0 beeinflusst die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen maßgeblich.

Neue Technologien erlauben Mitarbeitern neben dem Büro auch von unterwegs, beim Kunden vor Ort oder im Home Office, kontextbezogen auf alle Applikationen, Daten und Unternehmensinformationen zeit-, geräte- und ortsunabhängig zuzugreifen.

Ein moderner digitaler Arbeitsplatz ermöglicht flexible Arbeitszeiten, fördert die Zufriedenheit der Mitarbeiter und erhöht damit deren Produktivität.

Damit die Unternehmen von diesem Erfolg profitieren können und diese neue Freiheit nicht durch Dritte kompromittiert werden kann, muss ein entsprechendes Sicherheitskonzept implementiert werden. Dabei stellt der Faktor Mensch, der permanent Cyber-Angriffen aus dem Internet ausgesetzt ist, zunehmend eine IT-Sicherheitsbedrohung für das Unternehmens von innen dar.

Begleiten Sie uns mit Live-Demos auf die dunkle Seite des Digital Workplaces. 

 

ENERGY NET - IHR PARTNER FÜR DIGITALE LÖSUNGEN

Die Energy Net ist ein Full-Service Anbieter für die Bereiche Informations- und Bürokommunikation und gehört seit 2018 zur Econocom Group, mit über 10.700 Mitarbeitern in 19 Ländern und einen Umsatz von 3,5 Milliarden EURO im Jahr 2017. Zum Econocom Kundenstamm zählen vorwiegend internationale Konzerne, Mittelstandsunternehmen und öffentliche Auftraggeber – im europäischen Raum.

Energy Net steht für jahrzehntelange Erfahrung, profundes Wissen und höchste Qualität.  Mit einer auf Innovationen und Zukunftstrends ausgerichteten Wachstumsstrategie, u.a. durch die Autorisierung namhafter Hersteller wie Apple ergreift Energy Net die Chancen der Digitalisierung.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist!

Für weitere Fragen stehen wir telefonisch unter +49 (0) 69 / 976 970 9-0 oder
per E-Mail unter events@energy-net.de zur Verfügung.

Datum

  • 28.03.2019 - Museum für Kommunikation Frankfurt

Inhalt

9.30 Uhr
Empfang

10.00 Uhr
Begrüßung / Moderation:
Energy Net GmbH
            
10.15 Uhr
Vortrag und Livedemo zum Thema „The Dark Side of Digital Workplace Security“:
Silvana Rößler und Marco Seliger (Allgeier Core GmbH)

mit anschließender Fragerunde bis ca.

11.45 Uhr
Mittagspause

13.30 Uhr
Rahmenprogramm – Führung durch die Dauerausstellung
des Museums für Kommunikation

14.00 – 16.00 Uhr
Präsentation / Workshop: „Digital Workplace – Sicher durch Managed Devices“

Fabian Ulmrich, SE DACH, Jamf Software, LLC

Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Jamf Sicherheit auf Ihre Arbeitsgeräte bringen und verwalten können. Verschaffen Sie sich einen greifbaren Überblick über die Themen Device Management, Compliance Management und aktuellen Technologien wie Zweifaktor-Authentifizierung. Nach dem Vortrag mit Beispielen, besteht die Möglichkeit, Themen in einer Fragenrunde weiter zu vertiefen.

Ca. 16.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider, Anwender und Projektbeteiligte, die sich im Zeitalter der Digitalisierung einen Einblick in aktuelle IT-Themen verschaffen möchten.

Kursdetails

Uhrzeit:
09:30 Uhr
Location:

Museum für Kommunikation Frankfurt
Schaumainkai 53 (Museumsufer), 60596 Frankfurt

Anfahrt: https://www.mfk-frankfurt.de

Preis:
kostenlos

Weitere Informationen:

Keynotespeaker

Silvana Rößler, Head of IT Forensics, Allgeier CORE GmbH


Silvana Rößler ist Diplom Informatikerin und arbeitete mehrere Jahre im Bereich Software- und Datenbankentwicklung sowie im Projektmanagement,
insbesondere für Finanzinstitute. Ihre Erfahrungen bringt sie seit 2014 in die Bereiche der EDV-Sachverständigentätigkeit und IT-Forensik ein. Bis heute berät Silvana Rößler als Head of IT-Forensics der Firma Allgeier CORE GmbH Behörden sowie KMU´s im Bereich Response & Emergency und stellt ein professionelles Krisenmanagement sowie die Sicherung digitaler Spuren im Falle eines erfolgreichen Cyberangriffs sicher.

Keynotespeaker

Marco Seliger, IT Forensik Analyst | Cyber Security Consultant, Allgeier CORE GmbH


Marco Seliger ist studierter Wirtschaftsinformatiker und sammelte nach seinem Studium Erfahrungen in den Bereichen Cloud Computing, Industrie 4.0 sowie der Umsetzung und Konzeption von ISO 27001 in namhaften Unternehmen.  

Seit 2017 ist Marco Seliger als IT-Forensiker und IT-Security Spezialist bei der Allgeier CORE GmbH tätig. Hier berät er insbesondere Staatsanwaltschaften und Versicherungen in den Bereichen digitale Live-Forensik, Post-Mortem Forensik sowie forensische Beweissicherung.

Keynotespeaker

Fabian Ulmrich, System Engineer, Jamf Software


Fabian Ulmrich unterstützt das DACH-Team von Jamf Software seit über vier Jahren als Systems Engineer mit seiner IT-Expertise und Leidenschaft für Apple Produkte. 

 

Der 35-jährige arbeitete zuvor unter anderem bei Apple und der Bavarian International School e.V. Aufgrund seiner langjährigen technischen Erfahrungen im Umgang mit Apple Produkten, kennt er die Bedürfnisse von Kunden aus dem kommerziellen Bereich sowie dem Bildungssektor und kann sie daher bestmöglich unterstützen.